Bei unserem Schiurlaub im Jänner stand ein Besuch in der Grimming Therme in Bad Mitterndorf am Programm.

Wir nutzten den Regentag um in der Grimming Therme zu relaxen, um halb 10 waren wir dort, zum Glück, denn der Sauna Bereich war um die Mittagszeit sehr voll, obwohl wir an einem Dienstag dort waren, außerhalb der Ferienzeit. Leider war die große Alm-Sauna – das Highlight des Sauna Bereichs, wo normalerweise diverse Aufgüsse vom Sauna Meister durchgeführt werden, wegen technischem Defekt gesperrt, was schon blöd war da so Aufgüsse ja immer gut besucht sind und die Panorama Sauna wo diese Aufgüsse gemacht wurden doch wesentlich kleiner ist und dort natürlich eine Drängerei war. Wir haben 2 Aufgüsse mitgemacht, die sich aber nur durch div. Düfte unterscheiden. Die Aufgüsse waren extrem heiß, habe selten sowas erlebt, wie wir gehört haben ist das aber immer so.

Angeboten werden eine:

  • Infrarotsauna
  • Bio Sauna
  • Dampfbad
  • Finnische Sauna
  • Ladies Dampfbad
  • Ladies Finnische Sauna
  • Außen-Sauna „Stadl Sauna“
  • Außen-Sauna „Panorama Sauna“
  • Außen-Sauna “ Alm-Sauna“

dann ein kleines Außenbecken mit 34° und Thermalwasser – das sehr angenehm ist – außerdem ein sehr großes Tauchbecken mit 18°.

Der Liegebereich im Saunabereich ist sehr laut, das hat mich ein bisschen gestört, außerdem war es sehr heiß, trotz Regen hat die Sonne bei den Fenstern hereingeschaut und die Halle so richtig aufgeheizt, mir war es fast zu heiß um in die Sauna zu gehen, ich habe dann im Thermenbereich das Sportbecken zum Schwimmen genutzt, das eine angenehme Themperatur 28-30° zum Schwimmen hat. Es gibt noch ein großens Innenbecken und ein Außenbecken mit Thermalwasser 34°, dann ein ein Außenbecken zum Schwimmen 28-30°. Ein Kinderbereich ist natürlich auch vorhanden.

Zwischen Thermenbereich und Saunabereich gibt es einen stillen Ruheraum, wo nicht gesprochen werden soll, da muss man aber auch schnell sein um einen Platz zu ergattern.

Essen kann man in einem SB-Restaurant, wo es aber keine Besonderheiten gibt, einige Salate, Schnitzel, Kotelett, Spagetti… einmal Essen hat gereicht.

Fazit: Hat mich jetzt nicht überzeugt, ich werde der Therme aber nächstes Jahr eine zweite Chance geben.

Preis ist aber relativ günstig € 26,50 inkl. Sauna für eine Tageskarte inkl. Saunahandtuch.